Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Jugendleiter*innen des Landkreises Weilheim-Schongau,

das letzte Jahr ist noch gar nicht ganz verdaut, da sind wir schon wieder mitten im neuen Jahr 2021. 

Anders als gehofft aber wohl befürchtet lässt C uns leider immer noch nicht los. Wie dunkle Wolken liegt die Pandemie auch über der Jugendarbeit.

Dabei hat gerade die Entwicklungen des letzten und aktuellen Jahres gezeigt, wie wichtig Kinder- und Jugendarbeit ist. Uns ist es daher umso wichtiger, gute Bedingungen zu schaffen um  es Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen Jugendarbeit erleben zu können. 

Jugendarbeit, dass hat 2020 gezeigt, kann in so vielen Formen stattfinden und wird 2021 in seiner Vielfalt umso wichtiger werden - egal was der Virus bringt. Vielleicht ist dabei die Corona-Pandemie auch eine Chance, bestehendes zu überdenken und Neues zu schaffen. Vielleicht ist dies auch der Weckruf in die (digitale?) Zukunft.

Wir möchten  euch als Jugendgruppen, Jugendorganisationen und Jugendleiter*inmen weiterhin zur Seite stehen und mit euch zusammen die Jugendarbeit 2021 gestalten. 

Bei Fragen: Fragen!

Inhalt dieser Mail:
  1. Umfrage: Jugendarbeit in Zeiten von Corona im Landkreis Weilheim-Schongau
  2. (Neue) Zuschussrichtlinien des KJR
  3. Vorstand und Volvlersammlung des KJR / Herbstvollversammlung 2020
  4. KJR digital - unsere digitale Struktur für deine Jugendarbeit? BigBlueButton?
  5. 75 Jahre Jugendarbeit im Landkreis Weilheim-Schongau mit dem Kreisjugendring
  6. Projekte 2021: U18-Wahl - Halle der Jugendarbeit & Lange Nacht der Demokratie!
  7. Juleica-Fortbildungen 2021
  8. Zeltplatz und Jugendübernachtungshaus in Peissenberg

Umfrage: Jugendarbeit in Zeiten von Corona im Landkreis Weilheim-Schongau

Die Corona-Pandemie hat die Jugendarbeit im Jahr 2020 auf den Kopf gestellt. Viele Jugendgruppen und Verbände waren mit uns in den Zeiten von eingeschränkter Jugendarbeit schon in Kontakt und haben uns ihre Bedingungen vor Ort zurückgemeldet. Einenvollständigen Überblick konnten wir für unsere zukünftigen Planungen aber noch nicht gewinnen. 

Mit dieser Umfrage wollen wir uns ein konkretes Bild von der vergangenen und zukünftigen Jugendarbeit bei euch "an der Basis" machen. Die Ergebnisse sollen dann in entsprechende Angebote und / oder neue Förder-und Zuschussmöglichkeiten münden. Wir bitten euch deshalb, euch kurz (ca. 5 Minuten) Zeit zu nehmen um die Umfrage auszufüllen. 

Hier der Link zur Umfrage:    https://survey.apps.kjr-wm-sog.de/ja0321
Die Umfrage ist längstens bis 15.03.2021 aktiv - aber am besten gleich teilnehmen ;)
Schon jetzt ein herzliches Dankeschön für's mitmachen!
(Neue) Zuschussrichtlinien des KJR

An der Vollversammlung des KJR wurden die Zuschussrichtlinien für Freizeitmaßnahmen angepasst. Neu: Wesentlich für die Förderung ist nun nicht mehr die Übernachtung. Inhaltlich bleiben die Richtlinien ansonsten gleich. 

Neu:
  • Förderung pro Tag - ab einer Maßnahme von mindestens 2 Tagen   
  • Ein Tag muss mindestens 6 Stunden umfassen. 
  • An- und Abreise gelten als ein Tag. 
Wir wollen nochmal auf die sonstigen Zuschussrichtlinien des KJR hinweisen, die auch für Angebote in Zeiten von Corona möglich sind. 
  • Zuschüsse für Veranstaltungen
  • Zuschüsse für Projekte
  • Zuschüsse für Ausbildung Jugendleiter*innen (Teilnahme und Durchführung)
  • Zuschüsse für unverschuldet in Notlage geratene Jugendgruppen/-organisationen
Eine Übersicht unserer Zuschüsse findet ihr unter: https://kjr-wm-sog.de/zuschuesse 

Ein Beispiel: 
Ihr plant eine digitale Veranstaltung zum Thema "Nachhaltigkeit in Zeiten von Corona", die ihr zusammen mit Kindern- und Jugendlichen gestaltet, mit offenem Teilnehmerkreis und dafür mietet ihr euch Equipment oder eine/n Referent*in? Der KJR könnte hier im Rahmen einer Defizitförderung unterstützen. Die Maßnahme muss 6 Wochen nach Maßnahmenende beim KJR-Vorstand beantragt werden. Für die Abklärung ob eine Maßnahme in unsere Richtlinien passt, könnt ihr bis zu 8 Wochen vor Maßnahmenbeginn einen Vorantrag stellen. 
Vorstand und Volvlersammlung des KJR / Herbstvollversammlung 2020

Wieder einmal gab es eine Überraschung auf unserer Vollversammlung. 

Nach 12 Jahren im Vorstand (6 davon als Vorsitzende) hat Katrin Jungmeier nicht mehr für den Vorsitz des KJR kandidiert. Sonja Merkle erreichte bei der Wahl nicht die erforderliche Stimmenmehrheit. Das Amt der/des Vorsitzenden ist deshalb bis zur nächsten Vollversammlung des KJR unbesetzt. 

Andreas Nebel übernimmt das vakante Amt als stellvertetender Vorsitzender daher kommisarisch. 

Der Vorstand des KJR ist auf jeden fall weiterhin aktiv am Planen und würde sich selbstverständlich über Verstärkung im Team freuen. Wenn du also Interesse hast - melde dich gerne bei uns.
KJR digital - unsere digitale Struktur für deine Jugendarbeit? BigBlueButton?

Schon an der vergangenen Vollversammlung konnten wir mit BigBlueButton und OpenSlides zwei dsgvo-konforme open-source-Tools nutzen. 

Ihr wollt als Jugendgruppe BBB-Konferenzen selbst starten? Wir geben euch einen Zugang auf unserem Server. Melde dich bei uns. (h.haseitl@kjr-wm-sog.de)

Zum Jahresbeginn haben wir unser OpenSource-Repoirtoir, zusammen mit der "Gesellschaft zur Entwicklung von Dingen" erweitert. Darunter sind nun unter anderemTools zum Zusammenarbeiten im digitalen Raum wie:
  • Rocket.chat (eine Alternative zu Slack und vor allem zu "Whatsapp-Gruppen"   
  • Limesurvey: Umfragetool zur Erstellung von Umfragen 
  • eigene Nextcloud  (als Alternative zu Google Cloud und Co)
  • Gemeinsame online arbeiten: 
    • Wiki-Plattform - OnlyOffice - Etherpad.... 
  • File.pizza - Sicherer Datenaustausch "peer-to-peer" - ohne Speicherung. 

Auf unsererm Server gibt es auch die Möglichkeit für Minecraft - eigene soziale Netzwerke (Mastadon) und vielem mehr. 

All diese Strukturen würden wir gerne mit euch weiterentwickeln und auch für euch nutzbar machen. Wenn ihr Lust habt- dann meldet euch bei uns (h.haseitl@kjr-wm-sog.de)
75 Jahre Jugendarbeit im Landkreis Weilheim-Schongau mit dem Kreisjugendring

Seit 75 Jahren gibt es die Jugendarbeit des Landkreises mit dem KJR. Ehemalige und aktive Ehrenamtliche arbeiten derzeit an Veranstaltungen und Formaten rund um das Jubiläum. Geplant sind derzeit:

  • eine Auftaktveranstaltung am 15.05.2021  - save the date!
  • ein Film: 75 Jahre KJR - Jugendarbeit gestern - heute - morgen?
  • eine Interviewreihe in Lokalzeitung: Jugendleiter*in von damals trifft Jugendleiter*in von heute
  • ein Festakt am Zeltplatz des KJR mit Jubiläum 30 Jahre Zeltplatz

Zu all diesen Events werdet ihr zeitnah eingeladen. 

Für die Interviews brauchen wir auch euch! Hast du Lust ein Interview über deine aktuelle Jugendarbeit vor Ort zu machen und/oder kennst du jemanden aus deinem Jugendverband der früher - vor 20 / 30 / 50 oder 70 Jahren aktiv war? - Dann melde dich bei uns: info@kjr-wm-sog oder Tel: 0881-3183 in der Geschäftsstelle

Projekte 2021: U18-Wahl - Halle der Jugendarbeit & Lange Nacht der Demokratie!

Bundestagswahl 2021
Die kommende Bundestagswahl - offiziell "Wahl zum 20. Deutschen Bundestag" genannt - findet am 26. September 2021 statt. Zu dieser Wahl soll es wieder die Möglichkeit einer U18-Wahl durch den KJR sowie Projekte mit Jugendverbänden rund um die Wahl geben.

Lange Nacht der Demokratie in Penzberg

Die Lange Nacht der Demokratie findet am 2. Oktober 2021 statt – ein Jahr später als ursprünglich geplant. Sie ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. 
Zentrale Fragen der lNdD: Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Die Lange Nacht findet in über 30 Kommunen  in Bayern zeitgleich statt, von Coburg bis Rosenheim. Wir wollen in der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophieren, diskutieren, streiten und slammen, wir wollen Musik und Kultur genießen, lachen und feiern. 
Zusammen mit der VHS Penzberg und möglichst vielen Jugendgruppen aus dem Landkreis, wollen wir uns an der "Langen Nacht der Demokratie" beteiligen. Ob im digitalen Raum oder in Präsenz - Workshops - Aufführungen. Alles ist möglich. 

Halle der Jugendarbeit 2021
Die Oberlandausstellung findet vom 29.09.2021 bis zum 03.10.2021 in Weilheim statt. Auch wenn sich hier viele Dinge ändern werden - würden wir in diesem Rahmen gerne wieder die Halle der Jugendarbeit auf die Beine Stellen. Ein erstes Treffen gibt es noch im Frühjahr. Dazu laden wir euch rechtzeitig ein. Impressionen von der letzten ORLA gibt es hier : https://www.orla-weilheim.de/bildergalerie/event/Orla2019?layout=imagelist

Wir brauchen euch auch 2021

Egal ob bei der Halle der Jugendarbeit, zur Bundestagswahl oder zur langen Nacht der Demokratie: Her mit euren Ideen. Wir unterstüzten gerne eure Aktionen vor Ort - oder planen mit euch gemeinsam! Ihr habt Ideen? Meldet euch bei uns! Wir freuen uns drauf!

Juleica-Fortbildungen 2021

Auch im Jahr 2021 bietet der KJR ein Fortbildungsprogramm an. 
  • Erste-Hilfe-Kurs am 22.03.0201 08.30 - 16.15 Uhr - BRK-Haus Weilheim
  • Anmeldung mit Name, Geburtsdatum und Adresse unter info@kjr-wm-sog.de
  • Spieleseminar
  • Jugendarbeit und sexuelle Prävention
  • Rheotorikseminar: Freie Rede
weitere Informationen findest du hier:www.juleica-akademie.de


Zeltplatz und Jugendübernachtungshaus in Peissenberg

Unser Jugendübernachtungshaus Ammerhaus Peissenberg und unseren Kinder- und Jugendzeltplatz sind zwar derzeit geschlossen. Wir nehmen aber jederzeit Buchungsanfragen an.

Für Jugendorganisationen aus dem Landkreis würden wir unseren Zeltplatz gerne für Mehrtagse-Tagesaktionen oder Seminare zur Verfügung stellen.

Für nähere Informationen bezüglich Belegungen, wendet euch bitte an unsere Geschäftsstelle. info@kjr-wm-sog.de Tel: 0881-3183
Wir, der Vorstand und das Team der Geschäftsstelle wollen mit euch zusammen weiterhin die Jugendarbeit nach vorne bringen. Mit euch, den Delegierten, Ehrenamtlichen, Kindern und Jugendlichen, jungen Erwachsenen und allen Freunden der Jugendarbeit wollen wir Zukunft gestalten. Die Jugend ist die Zukunft und soll diese dabei heute schon mitgestalten können und dürfen. Nein, sie muss es sogar. 

Der Vorstand und das Team der Geschäftsstelle freut sich auch weiterhin auf die Zusammenarbeit mit allen an diesem spannenden Projekt. In Coronazeiten und vor allem auch danach! 
Euer KJR und alle die dahinterstehen. 
Kontakt:
Kreisjugendring Weilheim-Schongau
Pütrichstraße 5
82362 Weilheim
info@kjr-wm-sog.de
Tel: 0881 3183
Fax: 0881 637 413
Öffnungszeiten:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 13:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung
Besuch uns auch auf Instagram: #kjrwmsog oder auf facebook.com/kjrwmsog
Datenschutz:
Ihre Kontaktinformationen nutzt der Kreisjugendring aufgrund der erfassten Daten aus der vorhergehenden Bestandserhebung. Diese werden vertraulich behandelt und nur im Sinne der Förderung der Jugendarbeit genutzt. Falls Sie nicht mehr der entsprechende Jugendleiter/Ansprechpartner sind, oder sie weiter keine Informationen vom Kreisjugendring bekommen möchten, melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings. Ebenso erhalten sie über unseren Datenschutzbeauftragten(siehe Datenschutzerklärung) Auskunft über ihre erfassten Daten und können die Löschung dieser beauftragen, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Datenschutzerklärung: www.kjr-wm-sog.de/datenschutz


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Kreisjugendring Weilheim-Schongau
Pütrichstraße 5
82362 Weilheim
Deutschland
08813183
info@kjr-wm-sog.de
www.kjr-wm-sog.de